Zum Hauptinhalt springen

Die ersten Umweltprojekt-Stunden an der Grundschule Schierbrok

Erstellt von Lara, Mila, Mia, Ashley und Ben | |   EddysBlog

Für alle Klassen der Schule gibt es jetzt jeden Mittwoch in der 3. und 4. Stunde Umweltprojekte. Der Projektunterricht der Erstklässler findet zunächst im Klassenverband statt. Die Zweitklässler sind mit ihren Parallelklassen gemischt. Für die 3. und 4. Klassen gibt es Projekte, die von den beiden Jahrgängen zusammen ausgeführt werden. Unterschieden wird zwischen Pflicht- und Wahlprojekten. Für die 2. Klassen gibt es die Pflichtprojekte „Wald“ und „Müll“. Jedes Kind darf zu Beginn des Schuljahres die Wahlprojekte wählen. Zur Auswahl standen für die 2. Klassen die Wahlprojekte „Experimente“, „Schulhund“ und „Landart“. Im 3. und 4. Jahrgang müssen die Pflichtprojekte „Erdhüter“, „Arbeit im Wandel der Zeit“, „Energie“ und „gesundes Essen“ ausgeführt werden. Zur Wahl stehen „Planeten“, „Bionik“ und „Naturmusik“. Für die 4. Klassen gelten in diesem Schuljahr nur „Erdhüter“ und „Arbeit im Wandel der Zeit“ als Pflichtprojekte, da sie nur ein Jahr lang den Projektunterricht durchführen können.

Zurück