Unsere 4 Bildungsstufen

Die Schüler sollen in ihrer Schulzeit an der Grundschule nicht nur in der Natur spielen, sondern sie schätzen und schützen lernen.

Dies fördern wir an unserer Schule über Naturschutzprojekte, die wie Stufen aufeinander aufbauen und dem Gedanken der "Institute for Earth Education" bzw. dem Sinne der AGENDA 21 entsprechen.

Zunächst möchten wir, dass die Kinder positive Erlebnisse und Emotionen mit der Natur verbinden. Die Erstklässler haben daher bereits kurz nach der...

Weiterlesen

Im zweiten Schuljahr soll das Wissen der Schüler erweitert werden. Wann ist ein Wald ein Wald, wie ist er aufgebaut und welche Tiere und Pflanzen gibt...

Weiterlesen

Bereits ab dem zweiten Halbjahr des ersten Schuljahres werden halbjährlich jeweils 2 Schüler aus jeder Klasse in Kooperation mit dem RUZ Hollen zu...

Weiterlesen

Nachdem die Kinder nun über mehrere Jahre gelernt haben, dass die Natur geschützt werden muss, geht es in der letzten Stufe darum, wie man tätig...

Weiterlesen